Die Schlösser des Monsieur Grandval. Neue Ansichten zum Wiederaufbau an der Saar. Teil 2: Die Botschaft aus einer anderen Welt.

Die Ausgabe 1-2017 der Saargeschichten erscheint am 3. März 2017.

 

 

Paul Burgard:

»Die Botschaft aus einer anderen Welt. Die Schlösser des Monsieur Grandval (Teil 2).«
Am 14. Juli 1958 kam es in der Saarbrücker Vertretung Frankreichs zu einem Eklat. Das als Botschaftsgebäude noch in Saarstaatszeiten errichtete Haus sah an diesem Tag zum dritten und letzten Mal einen Empfang aus Anlass des französischen Nationalfeiertags, zu dem wie in den vorangegangenen Jahren zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in die Saaruferstraße geladen waren. Es war etwa 17:45, als ein Mann die vornehme Residenz betrat, mit dem hier praktisch niemand gerechnet hatte. Nur fünf Minuten, nachdem der amtierende Ministerpräsident Reinert den Empfang verlassen hatte, erschien sein Vor-Vorgänger auf dem diplomatischen Parkett. Johannes Hoffmann, der Dicke, war wieder da. In aller Öffentlichkeit …

Weitere Themen des Heftes: 

Andreas Stinsky: »Das Schloss Wecklingen. Ein untergegangener Landsitz der Renaissance«

Roland Augustin: »Der Surrealist und die subjektive Fotografie. Man Ray in Saarbrücken.«

Constanze Höpken: »»… und es gibt sie doch! Die Armringe der Senegalschützen aus dem Warndt.«

Rudi Kuhn: »Die Kläpperbuwe senn do!«

Thomas Störmer: »Dorfarchiv runderneuert. Das Geschichtsforum Alsweiler digitalisiert seine kompletten Archivbestände.« 

 

 

Edition Schaumberg
Thomas Störmer

Brunnenstraße 15
66646 Marpingen

Telefon (06853) 502380

E-Mail: info@edition-schaumberg.de

Besucherzaehler

Aktuelle Lesungen = Klick aufs Bild

Wenn sie mehr Informationen zu den Büchern auf der Startseite haben möchten, klicken sie einfach auf das entsprechende Bild.