Pasquale D’Angiolillo: Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut

Es sind ausdrucksstarke Gesichter, in die man schaut. Gesichter von Menschen, die ihren Blick nicht senken, die sich eine Begegnung auf Augenhöhe wünschen. Pasquale D’Angiolillo ist es gelungen, sich den Porträtierten zu nähern und Vertrauen aufzubauen. Mit eindringlichen und sensiblen Bildern lässt er erahnen, was die Menschen bewegt, was sie fühlen und wie sie ihr Leben in Armut wahrnehmen.
 
»Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut« präsentiert Bilder des Fotografen Pasquale D’Angiolillo, die in einem zweijährigen Projekt mit Menschen, die von Armut betroffen sind, entstanden. Initiiert und begleitet wurde das Fotoprojekt von der Saarländischen Armutskonferenz und der Arbeitskammer des Saarlandes. In einem geschützten Raum haben die Beteiligten ihre Lebenssituation reflektiert, Motive besprochen und Fotos ausgewählt.
Nur so konnte es gelingen, Menschen zu finden, die bereit waren, sich abbilden zu lassen, sich selbst einzubringen und sich zu ihrem Leben zu bekennen.

Das Engagement für soziale Gerechtigkeit und die Bekämpfung von Armut ist eines der zentralen Handlungsfelder der Arbeitskammer des Saarlandes. Aus der intensiven Zusammenarbeit mit der Saarländischen Armutskonferenz und dem Fotografen Pasquale D’Angiolillo entstand die Idee einer Fotoausstellung, die einerseits Armut sichtbar macht und bei der die Betroffenen im Mittelpunkt stehen, andererseits aber auch die Politik in die Pflicht nimmt, die Bekämpfung der Armut stärker zu gewichten.

Mit der Ausstellung »Auf Augenhöhe« ist es gelungen, Armut aus ihrer Anonymität herauszureißen, ohne
erhobenen Zeigefinger aber einfühlsam und mit großer Wertschätzung der Menschen, die sich von widrigen
Lebensumständen nicht unterkriegen lassen.

Thomas Otto

 

 

Pasquale D’Angiolillo

Auf Augenhöhe … Gesichter der Armut

Format 31 x 20 cm, 32 Seiten, Festeinband, komplett farbig bedruckt

ISBN 978-3-941095-48-9, 24,00 Euro

 

Edition Schaumberg
Thomas Störmer

Brunnenstraße 15
66646 Marpingen

Telefon (06853) 502380

E-Mail: info@edition-schaumberg.de

Besucherzaehler

Aktuelle Lesungen = Klick aufs Bild

Wenn sie mehr Informationen zu den Büchern auf der Startseite haben möchten, klicken sie einfach auf das entsprechende Bild.